Vom großen Schloss zur Ruine Luisenburg und zurück zum Parkplatz

Auf dem Weg zur Stempelstelle 77 der HWN

Aufgenommen am 19. Oktober 2018

Die Ruine Luisenburg (352 m ü. NN) liegt südlich von Blankenburg hinter dem Großen Schloss in Richtung des Sägemühlenteiches auf einem lang gestreckten Sandsteinrücken.

Die Luisenburg wurde 1728 als Aussichtsschlösschen für Herzogin Christine Luise errichtet und nach ihr benannt. Es war ein eingeschossiger Fachwerkbau mit einem achteckigen Saal, umgeben von 8 kleinen Zimmern.

Weiter auf der Homepage der Hazer Wandernadel.

2010-2019HarzLandschaftenPflanzen

Comments are disabled.