Ehemalige innerdeutsche Grenze
Gepostet von

Ehemalige innerdeutsche Grenze

Stapelburg Aufgenommen am 19. Juni 2019 Am 11.11.1989 wurde um 16 Uhr die innerdeutsche Grenze zwischen Stapelburg und Eckertal ohne Absprache friedlich geöffnet. Der Kfz-Verkehr musste zunächst über eine Behelfsbrücke über den Grenzfluss Ecker geführt werden, da die alte Brücke marode war. Links im Bild befindet sich der Fußgängerüberweg.

Blick vom Beobachtungsturm
Gepostet von

Blick vom Beobachtungsturm

Vom Beobachtungsturm Text und Foto: Helmut Gleuel Vom Beobachtungsturm (aus Holz), der bis Anfang der 70er Jahre an dieser Stelle auf dem Bahndamm der Bahnstrecke Eckertal – Stapelburg im 500m breiten Schutzstreifen stand, hatten die Grenzsoldaten ein gutes Sicht- und Schussfeld. Im Hintergrund befindet sich Stapelburg. Der Grenzabschnitt vor Stapelburg wurde bei Dunkelheit beleuchtet. Zwischen […]